Medientechnik

Live-Fernsehen. Unsere Lösungen und Möglichkeiten:

Fernsehstudio

Regie in der ags

Wir haben ein neues HD-Fernsehstudio geplant und angeschafft, dass unsere alten analogen Studios (Mobilstudio und das große Fernsehstudio) ersetzt hat. Die Grundidee ist, dass die zentrale Technik sowohl stationär (in unserem Räumlichkeiten) als auch mobil (außerhalb unserer Räumlichkeiten) eingesetzt werden kann. Feste Bedienungsplätze im Regie-Raum der ags bzw. ein Bedien-Case mit Arbeitsplätzen für Regie und Bildingenieur adaptieren diese zentrale Technik. Somit sind wir maximal flexibel und können sowohl Aufzeichnungen in unseren Räumlichkeiten, mit allen Möglichkeiten unserer Räumlichkeiten realisieren, als auch mobil produzieren, mit aller Flexibilität, die bei einem mobilen Einsatz nötig ist.

Mobile Komponenten

Die mobilen Komponenten unserer Studio Hardware sind möglichst kompakt gehalten, so können wir vom kleinstmöglichen Szenario, mit einer Kamera und Zuspieler, bis zur Event-Berichterstattung mit bis zu 20 Kameras, Livestream und Livebild-Mischung, alle Szenarien ohne unnötig großen Aufwand abdecken.

Zu den mobilen Komponenten gehören:

  • Bildmischer mit bis zu 20 Eingängen und 2 Mischerebenen
  • Aufzeichnung auf SSD Festplatten
  • Regie und Bild-Ingenieur Arbeitsplätze
  • Medien Zuspielserver auf CasparCG Basis, für Medienzuspielung, Sendeabwicklung und Replay

Info: Theorie: Studio-Aufbau

Kameras

Blackmagic Studio Camera im Einsatz

Wir besitzen u.A.

  • zwei BlackmagicDesign Studio Camera HD mit Fujinon Box Optik
    und
  • eine JVC GY HD-251.

Die Kameras können über SDI-Kabeln an unser Studio angeschlossen, wobei der Mischer als CCU fungiert.

Durch eine Interkom sind wir in der Lage uns während der Produktionen abzusprechen; so kann die Regie wichtige Anweisungen an die einzelnen Kameramänner bzw. -frauen geben.

Audio-Regie

In unserer neuen Audioregie sind wir sowohl in der Lage die Produktionen, die bei uns vor Ort stattfinden live zu begleiten, als auch professionell Ton zu mischen.

Siehe auch: audio.lab

Internet-Streaming

Für ein Livestreaming kommt Equipment für Digitalisierung, Encoding und Netzwerkbroadcast hinzu. Zusammen mit einer entsprechenden Breitbandanbindung können wir Veranstaltungen in verschiedenen Bildqualitäten für bis zu 500 Zuschauer (pro Server) live ins Internet übertragen.

Zusätzlich zum Streaming über unsere eigenen Server bieten wir auch die Möglichkeit an, Streaming über YouTube und Facebook zu realisieren.

Studio-Räume

Neben den Technik- und Regie-Räumen verfügt die ags über zwei Studio-Räume. Im Studio 1 können Aufnahmen vor Opera-Folie, Green- bzw. Blue-Screen oder eigener Kulisse gedreht werden.

Weitere technische Highlights

  • Selbstentwickelte Interkom über dreipolige XLR-Kabel (Bussystem)
  • Eine selbstentwickelte netzwerkgesteuerte Kreuzschienenumschaltung bietet umfassende Möglichkeiten Signale im Studio zu verschalten.

Dimmer / DMX

  • Zur optimalen Einleuchtung wird ein 24-Kanal Analog-Dimmer verwendet, der um ein DMX-Interface erweitert wurde.

Theorie

Wissenswertes über Studio- und Medientechnik: