19" Rackmodule

Projekt 2HE/4HE Rackmodule für 19“-Geräte von Dean, Henning, Karsten

Status: In Arbeit

Selbstbau von 2HE/4HE Rackmodule zum Einbau von 19“-Geräten.

Über das Projekt

Nachdem sich einige 19“-Geräte ohne vorhandene Racks/Cases angesammelt haben, war es nun an der Zeit eine Lösung für das Problem zu finden. Zunächst dachten wir darüber nach fertige Racks bzw. Cases zu kaufen, stellten dann aber schnell fest, dass diese recht viel Platz einnehmen. Nach ein wenig suchen, fanden wir schließlich die Lösung: Rackmodule. Vorteil ist der geringe Platzverbrauch und die Modularität beim Zusammenstellen der benötigten Geräte. Doch leider schlagen fertige Rackmodule mit Preisen um die 100€/Stk. zu Buche. Auch sind diese Kauflösungen um ca. 1 cm zu breit, um in ein Standard Transportcase zu passen. Also muss eine andere Lösung her: Eigenbau!

Planung

Vor jedem Baubeginn steht bekanntlich die Planung. Daher haben wir zunächst die Maße aufgenommen und eine CAD-Zeichnung erstellt:

Der Bau

Als Grundmaterial für die Rackmodule dient 12 mm Multiplexholz aus dem Baumarkt. Nach dem Zuschnitt der großen Platten ging es nun weiter mit dem Fräsen der Griffe und Ausbuchtungen für die Füße:

Nachdem alle Teile fertig bearbeitet waren, wurden sie nacheinander verleimt und mit Tackerklammen fixiert:

Als dann endlich alle Module soweit fertig verleimt und getrocknet waren, wurden sie noch geschliffen und anschließend mit Kunstharzlack schwarz lackiert. Um nun die 19“-Geräte in die Module zu schrauben, wurden an den Seiten noch Rackschienen mit Senkkopf-Gewindeschrauben befestigt. Nach viel Arbeit sind die Module nun fertig:

Viel Spaß beim Nachbau!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbau der Rackmodule. Solltet ihr fragen haben, so könnt ihr uns gerne kontaktieren oder in der ags vorbeikommen.